• gallery_buildings_one
  • gallery_buildings_two
  • gallery_buildings_three
  • gallery_buildings_four
  • gallery_buildings_five
  • gallery_buildings_six

Es wurde stürmisch!

Wie sich die Blätter durch den Wind zu einem bunten Haufen versammeln, versammelten sich am 04.10.2014 pünktlich um 12 Uhr Mittag, viele (weniger bunte) Fans aus allen Himmelsrichtungen zum brunchen in Dresdner Neustadt. Sie alle kamen angebraust um mit uns das diesjährige Fantreffen stattfinden zu lassen. Treffpunkt war der Kalte Hund in der Louisenstraße, ein sehr süßes kleines Cafe in dem man leckere "kalte Hunde" verspeisen und heißen Kaffee trinken kann.
Wer uns kennt, der weiß - es ging los mit einem kleinen Sektempfang. Danach konnte sich jeder am Buffet bedienen und essen so viel er wollte. Es gab nicht nur Süßes, sondern auch herzhafte Leckereien, wie z.Bsp. hausgemachte Aufstriche, Marmelade, Käse, veganen Aufschnitt und nicht vegane Würstchen, Eier, Obst, verschiedene Suppen und vieles mehr. Bei Milchkaffee und frischer Limonade wurden dann Gespräche geführt und man tauschte sich über das Record Release Konzert am Vorabend aus.
Da die Jungs der Letzten Instanz mit von der Partie waren, wurden viele Erinnerungsfotos gemacht, viele Fragen gestellt und Antworten gegeben. Im Cafe summte es wie in einem Bienenschwarm!
Als alle satt und zufrieden waren, kamen wir 4 Mädels vom Fanclubteam mit unserem kleinen Rahmenprogramm um die Ecke. Als erstes zeigten wir unseren 6 Lieblingsmusikern ein Video Komma welches wir und vor allem die Fans für sie vorbereitet hatten. Es handelte sich um einen Zusammenschnitt aus vielen kleinen Videos, mit Botschaften der Fans für die Band. Jeder, der Lust hatte, durfte uns im Sommer ein kleines Video mit Grüßen und Dank- der Strich muss weg sagungen an die Band schicken. Jeder durfte einfach mal sagen...was er schon lange mal loswerden wollte. Es waren echt sehr schöne, rührende und auch witzige Botschaften dabei.
Die Instanzler haben sich sichtlich gefreut! Und wir uns auch :)
Danach wurde wieder eine kleine Gesprächspause eingelegt, das Gruppenfoto geschossen und jeder der wollte, konnte noch mal am Buffet vorbei schauen, wo sich in der Zwischenzeit viele leckere kalte Hunde eingefunden hatten. Als die Pause vorbei war, holten wir unserem unseren "Loseapfel" hervor und Holly durfte 2 Lose ziehen. Zu gewinnen gab es zwei Meet & Greet mit der Band. Die glücklichen Gewinner Robert und Dani strahlten mit der Sonne um die Wette.
Leider hat alles ein Ende und so neigte sich auch unser Fantreffen diesem zu. Wer noch Lust und Zeit hatte, der durfte sich den Mädels des Famclubteams anschließen und Dresdner Neustadt mal etwas genauer unter die Lupe nehmen. Dieses Mal hatten wir nämlich eine Stadtführung gebucht und so zogen wir gemeinsam, zügigen Schrittes, mit einer netten Dame durch die Straßen und schauten in bunten weg Hinterhöfe des Szene- und Gründerzeitviertels.
Gegen 18 Uhr drudelten trudelten wir wieder am Ausgangpunkt ein. Ein wenig mehr gebildet durch die Führung, satt vom leckeren Essen und völlig geflasht von einem super tollen Tag, traten auch die Bummelletzen den Weg nach Hause oder in die Pension an, um die Füße hochzulegen und etwas zu entspannen ...
Wir 4 Mädels sagen Dankeschön an alle die mitgewirkt haben! Es war wie immer - einmalig :)