• gallery_buildings_one
  • gallery_buildings_two
  • gallery_buildings_three
  • gallery_buildings_four
  • gallery_buildings_five
  • gallery_buildings_six

Sonstiges!


 

jadefalke Das weiße Buch
des Jadefalken

Holly Loose

Gott und Allah, Berge und Täler, Berlin und Istanbul, Laura und ăingiz. Liebe.
Das ist der Inhalt einer Geschichte aus der Feder des "Letzte Instanz"- Frontmannes Holly Loose, der durch seinen Aufenthalt in Istanbul hautnah Ein- und Ausblicke in das Leben zwischen zwei Religionen erhalten konnte.

Mitten in einer anderen Kultur, die als Verbindung zwischen Orient und Okzident gilt, lebt der Autor mit seiner Frau in Gümüssuyu, einem Stadtteil Istanbuls auf der europäischen Seite der Stadt. In seinem neuen Roman beschreibt er aus der Sicht einer Frau, wie es ist, sich einem Mann zuzuwenden, der einer anderen Kultur angehört, der an einen anderen Gott glaubt. Ihre Beziehung erfährt schöne, aber auch traurige, negative Momente. Sie lernt die Gemeinsamkeiten zu erkennen, die ihre Götter teilen und kommt zur Erkenntnis, dass es nur wenige wichtige Glaubensgrundsätze für alle Menschen gibt. Egal was für Glaubensansätze ein jeder in sich birgt.
eiszeitreise Eiszeitreise
Holly Loose

Die Abenteuer des Georg van de Mügge und des Erwin Mammuti, mit zahlreichen Bildern von Marion A. Müller und einem Nachwort von Volker Eschenbach.

Der kleine Tim ist zu Besuch bei seinem Opa in der Schweiz und beobachtet eine Ausgrabungstätte. Die vielen Fragen seines Enkels entlocken dem Großvater eine Geschichte, bei der Tim auch lernt, dass es auf Größe allein nicht ankommt: Erwin, ein einsames Mammut, stapft durch den Schnee der Eiszeit und sucht eine Herde, um nicht mehr so allein zu sein. In seinem zotteligen Fell sitzt Georg, ein Mückenprinz, der neuen, wärmeren Lebensraum sucht. Es ist ein ungleiches Paar, doch sie helfen sich gegenseitig durch dick und dünn...
weisse geschichten Weiße Geschichten
Eine Fananthologie
Herausgeber: Holly Loose

Zu welchen Geschichten inspirieren die Texte der Letzten Instanz? Diese Fragen postete Holly im Forum nach der Veröffentlichung von "Das weisse Lied". Die Resonanz war erstaunlich hoch, die qualitative Reflexion der Texte verblüffend und das in einer Zeit, wo sich Musik zu einem genauso beiläufigen Konsumgut wie Kartoffelchips entwickelt hat. Es gibt also Licht am Ende des Tunnels. Diese Hoffnung wollte Holly weitergeben und der kreativen Eigenleistung seiner Fans Referenz zollen. Deshalb brachte er bei dem Berliner Verlag periplaneta diese einmalige Textsammlung "Weiße Geschichten" heraus.

Kurzgeschichten, inspiriert von den Texten der Letzten Instanz.

220 Seiten
lisa und der schneemann Lisa und
der Schneemann
Herausgeber: Holly Loose

Die Welt glitzert. Schneeflocken wirbeln durch die Luft und kleine Elfen huschen über verschneite Dächer. Trotzdem hat der Schneemann Magnus Sn°fnugg großen Kummer. Er hat ein Problem, das nicht nur Schneemänner betrifft. Lisa möchte ihrem Freund so gern helfen. Sie ist aber erst sieben. Ob sie schon groß genug ist für so eine schwierige Aufgabe? Es geht schließlich darum, etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen.
seelenunruhen Seelenunruhen
Herausgeber: Holly Loose
Peggy Hoffmann

Holly Loose und Peggy Hoffmann haben gemeinsam mit dem Dark Ambient Projekt .Endwerk und der Grafikerin Nicole Altenhoff ein wunderschönes lyrisches Gesamtkunstwerk geschaffen. In Seelenunruhen werfen sie einen Blick auf die Welt und die Gesellschaft, zaubern mit Bildern, Worten und Klängen Stimmungen und nehmen den Leser mit auf eine Reise in ihre Seelen. Zwischen Schwermut und Leichtigkeit, Liebe und Schmerz, Sinn und Sinnlosigkeit hinterlassen die Künstler eine Ahnung von unbenennbaren Gefühlen, großen Erkenntnissen und einer allesdurchdringenden Hoffnung: Die Welt soll leuchten.

Jedem der 11 Kapiteln des Lyrikbands ist eine allegorische, farbige Illustration vorangestellt. Das über 100-seitige Samt-Softcover-Buch wird mit CD ausgeliefert, auf der 12 Gedichte zu hören sind. Sie wurden von .Endwerk 12 atmosphärisch vertont und von den beiden Autoren selbst eingesprochen.
biografie Für die Ewigkeit
Herausgeber: Orkus! Magazin

Und so beschreibt das Orkus! Magazin das Buch:
"LETZTE INSTANZ - Für die Ewigkeit Das umfangreiche Hardcover Buch zu dieser ganz besonderen Ausnahme-Band enthält zahlreiche spannende Interviews und interessante Hintergrund-Infos! Außerdem können über 100 wunderschöne Farbfotos bestaunt werden. Und wir vom Orkus! Magazin sind stolz und glücklich, dass wir dieses echte Zeitdokument gemeinsam mit der Band umsetzen konnten. Das große und schwere Werk ist sicherlich nicht nur für jeden echten Letzte Instanz-Fan ein kleines Juwel."